Trio Adorno

Sa, 23.02.2019 | 19.30 Uhr | Schloss Berleburg

Seit Jahrzehnten sind die Konzerte junger Künstler fester Bestandteil der Schlosskonzerte.

Zu Gast ist die Crème de la Crème des ­nationalen und internationalen Künstlernachwuchses. Das bereits mit vielen Preisen ausgezeichnete Trio Adorno spielt im Schlosskonzert unter anderem die Klaviertrios in e-moll, Hob. XV:12, von Joseph Haydn, in g-moll von Robert Schumann sowie in d-moll von Anton Arenski.

Lion Hinnrichs – Klavier
Christoph Callies – Violine
Samuel Selle – Violoncello

 

PROGRAMM
Joseph Haydn (1732 - 1809) Trio e-moll für Klavier, Violine und Violoncello, Hob. XV: 12
Allegro moderato
Andante
Rondo (Presto)
Robert Schumann
(1810 - 1856)
Trio Nr. 3 g-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 110
Bewegt, doch nicht zu rasch
Ziemlich langsam - Etwas bewegter
Rasch
Kräftig, mit Humor
Pause
Anton Arenski
(1861 - 1906)
Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 1, d-moll, op. 32
Allegro moderato
Scherzo. Allegro molto
Elegia. Adagio
Finale. Allegro non troppo

 

 

PlätzeVorverkaufAbendkasseAbo 4 Konzerte
1. Kategorie21,00 Euro24,00 Euro75,00 Euro
2. Kategorie16,00 Euro19,00 Euro62,00 Euro
3. Kategorie11,00 Euro14,00 Euro48,00 Euro
4. Kategorie 8,00 Euro11,00 Euro40,00 Euro

www.trioadorno.com


Tickets finden Sie hier oder unter www.proticket.de

Foto: Stefan Groenfeld