Sommer in Italien

So, 09.06.2024 | 17.00 Uhr | Bürgerhaus am Markt

Philharmonie Südwestfalen

Lutz Rademacher, Leitung
Leonor Amarall, Sopran

Viele bekannte Komponisten haben sich mit Italien beschäftigt und bei uns Sehnsucht nach dem Land, wo die Zitronen blühen, geweckt. Mozart, Rossini, Mendelssohn Bartholdy, Verdi, Puccini oder Johann Strauss – lassen sie sich überraschen.

 

PROGRAMM
Giaocchino Rossini
(1792 – 1868)
Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“ (1816) Arie der Rosina
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756 – 1791)
Ouvertüre zu „Die Hochzeit des Figaro“ KV 492 (1786)
Arie der Susanna
Felix Mendelssohn-Bartholdy
(1809 – 1847)
Tarantella aus der 4. Sinfonie (Italienische) op. 90 (1833)
Giuseppe Verdi
(1813 – 1901)
Ouvertüre zu „Die Macht des Schicksals“ (1862)
Arie des Oscars
Johann Strauss Sohn
(1825 – 1899)
Maskenball-Quadrille op. 384 (1879)

– Pause –

 

Gaetano Donizetti
(1797 – 1848)
Ouvertüre zu „Don Pasquale“ (1842)
Arie der Norina
Giuseppe VerdiOuvertüre zu „Luisa Miller“ (1849)
Ruggero Leoncavallo
(1857 – 1919)
Valzer delle rose (arr. Bucher) (1912)
Giacomo Puccini
(1858 – 1924)
Intermezzo aus „Manon Lescaut“
(arr. Bucher) (1893)
Johann Strauss SohnRosen aus dem Süden (Walzer) op. 388 (1880)

 

Plätze

freie Platzwahl

Erwachsene Vorverkauf 

18,00 Euro

Abendkasse

21,00 Euro

Schüler:innen/Studierende

10,00 Euro

Vorverkauf

29. November 2023

Tickets finden Sie hier oder unter www.proticket.de
www.philsw.de

Zurück
Foto: Rene Achenbach